AdamShares       Sicher zahlen mit Paypal Ihr Warenkorb ist leer
0,00€
  Warenkorb & Versand  
   
Startseite > Reichsbank Aktien und Anleihen > Maschinenbau > Finow Kupfer- und Messingwerke AG, Berlin 100 RM (2550)
 

Adam Historical Shares


Finow Kupfer- und Messingwerke AG, Berlin


100 RM

Produkteigenschaften:
Artikel-Nr.:2550
 
Finow Kupfer- und Messingwerke AG, Berlin

 
 
 
  90,00 EUR

  Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands!
  Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
 
  in den Warenkorb

Herstellung von Halbzeugen aus Schwer- und Leichtmetall. Gegründet am 30.8.1932 mit Wirkung ab 1.8.1932; eingetragen am 27.9.1932 (die Gesellschaft geht auf das 1698 gegründete Messingwerk Finow zurück. Das erste industriell-gewerbliche Zentrum der Mark Brandenburg). Bis 8.12.1941 lautete die Firma: Hirsch Kupfer- und Messingwerke AG, danach Finow Kupfer- und Messingwerke AG. Beteiligungen (1943): 1. Rich. Herbig & Co. GmbH, Berlin. 2. Ago-Flugzeugwerke GmbH, Oschersleben (Bode). 3. Kupferwerk Ilsenburg AG, Ilsenburg (Harz) u.v.a. Großaktionär (1943): Allgemeine Elektricitäts-Ges., Berlin (99 %). Firmenmantel: 1950 Berliner Wertpapierbereinigung. 1960 umgewandelt in "HIRSCH" Kupfer- und Messingwerke GmbH, Berlin (West) und Frankfurt am Main. Betrieb: 1945 Demontage des Neuwerks gemäß Befehl der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland. In den 1950ern nahm der VEB Walzwerk Finow dort die Arbeit auf. 1952/53 wurde das modernste Warmbandwalzwerk der DDR gebaut, 1960 Kaltwalzwerk und Rohrwerk. 1990 Gründung von Walzwerk Finow GmbH als Tochter der EKO Stahl Eisenhüttenstadt. 1993 Privatisierung durch den slowakischen Stahlkonzern VSZ Kosice. 2006 Übernahme durch FSB Finow Stahl Beteiligungsgesellschaft. Mittlerweile hat sich die Walzwerk Finow GmbH auf die Herstellung von geschweißten Stahlrohren und kalt umgeformten Stahlprofilen spezialisiert und ist ein erfolgreicher Zulieferbetrieb der Automobilindustrie.
 

   Adamshares
Neuheiten
Topseller
Sonderangebote
Luftfahrt Shop
Über uns
Hilfe & Support
Bezahlung
Datenschutz
Impressum
AGB

Kontakt