AdamShares       Sicher zahlen mit Paypal Ihr Warenkorb ist leer
0,00€
  Warenkorb & Versand  
   
Startseite > Reichsbank Aktien und Anleihen > Chemie & Papier > Schrauben- und Mutternfabrik vorm. S. Riehm & Söhne, AG, Berlin 1000 RM (2571)
 

Adam Historical Shares


Schrauben- und Mutternfabrik vorm. S. Riehm & Söhne, AG, Berlin


1000 RM

Produkteigenschaften:
Artikel-Nr.:2571
 
Schrauben- und Mutternfabrik vorm. S. Riehm & Söhne, AG, Berlin

 
 
 
  90,00 EUR

  Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands!
  Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
 
  in den Warenkorb

Herstellung und Verkauf von Chemikalien und Bedarfsartikeln für galvanische Zwecke; Lohnbetrieb für Oberflächenveredlung und Rostschutz. Gegründet am 1.7.1905, mit Wirkung ab 1.10.1904; eingetragen am 26.8.1905. Die Firma lautete bis 18.1.1935: Schrauben- und Mutternfabrik vorm. S. Riehm & Söhne AG; dann bis 21.1.1939: AG für Rostschutz früher Schrauben- und Muttern-Fabrik vorm. S. Riehm & Söhne, danach: AG für Rostschutz. Mit der Schrauben-Union GmbH, Düsseldorf, wurde 1931 ein Veräußerungsvertrag des Görlitzer Werkes getätigt, da sich keine Möglichkeit mehr für ein rentables Arbeiten ergab. Die Gesellschaft erhielt hiernach RM 360.000.- in fünf Jahresraten und verpflichtete sich, bis zum 30.6.1941 die Fabrikation nicht wieder aufzunehmen. Die Schraubenfabrikation des Berliner Werks wurde ebenfalls stillgelegt. Hiernach verblieb der Gesellschaft in Berlin noch ein galvanischer Betrieb für Rostschutz, der weitergeführt wurde. Der G.-V. vom 26.7.1932 wurde Mitteilung gemäß § 240 HGB gemacht. Die Fabrik in Berlin-Weißensee [ohne nähere Angaben] wurde ab 1.2.1935 auf die Dauer von 10 Jahren verpachtet. Das Grundstück in Weißensee wurde vor 1943 verkauft. Firmenmantel: 1950 Berliner Wertpapierbereinigung, 1951 Änderung in Allgemeine Rostschutz GmbH, Berlin (West), 1961 aufgelöst.
 

   Adamshares
Neuheiten
Topseller
Sonderangebote
Luftfahrt Shop
Über uns
Hilfe & Support
Bezahlung
Datenschutz
Impressum
AGB

Kontakt