AdamShares       Sicher zahlen mit Paypal Ihr Warenkorb ist leer
0,00€
  Warenkorb & Versand  
   
Startseite > Reichsbank Aktien und Anleihen > Banken & Versicherungen > Bank für Brau-Industrie, Berlin 500 RM (2590)
 

Adam Historical Shares


Bank für Brau-Industrie, Berlin


500 RM

Produkteigenschaften:
Artikel-Nr.:2590
 
Bank für Brau-Industrie, Berlin

 
 
 
  100,00 EUR

  Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands!
  Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
 
  in den Warenkorb

Erwerb von Brauereibeteiligungen. Gegründet am 8.6.1899. Beteiligungen (1943): Radeberger Exportbierbrauerei AG, Dresden; Engelhardt-Brauerei AG, Berlin; Schöfferhof-Binding-Brauerei AG, Frankfurt (Main); Brauerei Steinhäusser-Windecker AG, Friedberg (Hess.); Hofbrauhaus Hanau vorm. G. Ph. Nicolay AG, Hanau; Mährisch-Ostrauer Stadtbrauerei AG, Mährisch-Ostrau; Bayerische Aktienbierbrauerei Aschaffenburg. 1950 Berliner Wertpapierbereinigung. 1951 verlagert nach Frankfurt am Main, Eigentümer Bankhaus Lampe, Oetker-Gruppe. 1982 umfirmiert in Bankgesellschaft von 1899 vormals Bank für Brau-Industrie AG. 1986 umfirmiert in Frankfurter Bankgesellschaft gegründet 1899 AG. Verkauf an die Frankfurter Sparkasse von 1822 und Übertragung auf die damalige "Bankenunion". Dieses 1969 als "Privatbank freier europäischer Sparkassen" gegründete Institut widmete sich in jenen Jahren überwiegend dem Konsortialgeschäft. Mit der seit 2002 erfolgten Neuausrichtung wurden die Unternehmensaktivitäten konsequent auf das Geschäft mit vermögenden Privatkunden, also auf "Private Banking", ausgerichtet. Heute halten die Frankfurter Sparkasse von 1822 sowie die Banca Carige (eine der größten Sparkassen Italiens mit Sitz in Genua) jeweils 47,5 % an der Frankfurter Bankgesellschaft. Die verbleibenden 5 % gehören der Südtiroler Sparkasse in Bozen.
 

   Adamshares
Neuheiten
Topseller
Sonderangebote
Luftfahrt Shop
Über uns
Hilfe & Support
Bezahlung
Datenschutz
Impressum
AGB

Kontakt